Cover für Sorry

Sorry

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Halber Stern Leerer Stern (567)
Hörbuch Print

Eines Tages erteilt ihnen jemand den Auftrag, sich bei einer Toten zu entschuldigen für die grausamen Qualen, an denen sie starb. Hier schnappt die Falle zu. Die Lektion, die der Auftraggeber ihnen ab jetzt erteilt, ist voller Dunkelheit: Wie Schachfiguren werden sie auf eine Spur der Grausamkeit gesetzt, auf der es keine Vergebung gibt, kein Schwarzweiß mehr zwischen Opfer und Täter. Zoran Drvenkars verstörender neuer Roman erzählt auf zwingende Weise von einer Welt, in der wir der Gewalt nicht mehr ausweichen können.

Buchdetails

Autor

© Corinna Bernburg

Zoran Drvenkar

Zoran Drvenkar wurde 1967 in Kroatien geboren und zog als Dreijähriger mit seinen Eltern nach Berlin. Seit dreißig Jahren arbeitet er als freier Schriftsteller und schreibt Romane, Gedichte, Theaterstücke und Drehbücher über Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Er wurde für seine Bücher mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und lebt in der Nähe von Berlin in einer ehemaligen Kornmühle.

Details

Verlag Ullstein
Genre Thriller
Erscheinungstermin 12.05.10
Seitenanzahl 396
ISBN 978-3-550-08772-1

Details zum Hörbuch

Sorry

Matthias Brandt, geboren 1961 in Berlin als Sohn von Willy und Rut Brandt. Nach dem Schauspielstudium folgten Engagements an zahlreichen deutschsprachigen Bühnen. 2007 wurde er für seine Darstellung in Arnies Welt mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet. 2008 erhielt er die Goldene Kamera. Ulrich Pleitgen, 1946 in Hannover geboren, war zwanzig Jahre lang einer der renommiertesten deutschen Bühnendarsteller, bevor er sich Ende der 80er Jahre ganz dem Film und Fernsehen verschrieb; 1994 wurde er mit dem Bambi ausgezeichnet. Sophie von Kessel spielte nach ihrer Ausbildung u. a. am Kölner Schauspielhaus, am Deutschen Theater in Berlin und an den Münchner Kammerspielen. Nebenbei wirkte sie in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen mit. 2008 gab Sophie von Kessel die Buhlschaft in der Salzburger Inszenierung des Jedermann. Christian Berkel ist einer der profiliertesten deutschen Schauspieler. Er war in zahlreichen Fernseh- und Kinofilmen zu sehen, u. a. in Derrick und Polizeiruf 110, in Das Experiment und Der Untergang. Seit 2006 ermittelt er als „Der Kriminalist“ im gleichnamigen ZDF-Freitagskrimi.

Rezensionen

Leseeindrücke

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des Autors

Weitere Bücher des Verlags