Cover für Wer nix checkt, kann nix ändern!
Sein Leben lenken lernen

Wer nix checkt, kann nix ändern!

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern (197)

Persönliches Wachstum ist das Ziel – wirksame Selbstlenkung ist der Weg

Kann sich der Mensch selbst wirksam lenken, dann resultieren daraus viele Vorteile für ihn.
Mit dieser Fähigkeit ausgestattet, kann er in seinem Leben auftauchende Probleme besser lösen, seine Wunschziele erfolgreich anstreben und insgesamt einen Lebensstil kultivieren, der zu ihm passt.

Zwei Voraussetzungen sind hierfür besonders wichtig:
Erstens sollte jeder seinen Autopiloten kennen, das heißt seine automatisiert ablaufenden Denk-, Fühl- und Verhaltensmuster. Dazu gehört auch, eventuell vorhandene Sabotage-Programme zu identifizieren. Denn: Wer nix checkt, kann nix ändern!
Um nicht länger Gefangener des eigenen Autopiloten zu bleiben ist zweitens wichtig, sein „Navigationssystem“ gewinnbringend beeinflussen zu können. Dieses enthält neben vielen hilfreichen Tools auch oft eine Art Schadsoftware, die es zu löschen oder zumindest abzuschwächen gilt.
Gelingt beides, dann sind die Aussichten gut, das eigene Leben in die gewünschte positive Richtung zu ändern.

Der methodisch innovative LANGEWEG zeigt, wie das funktioniert.
Er vertritt dabei eine kooperative und ethisch verankerte Grundphilosophie.

Es werden 30 Exemplare verlost

Achtung: Das Buch ist ab 6.11. auf den Buchhändlerseiten gelistet. Rezensionen können ab Erscheinungstermin verlinkt werden.

Buchdetails

Autor

Herbert Lange

Herbert Lange ist seit über zwanzig Jahren als Reha-Psychologe tätig. Er lebt im beschaulichen Oberfranken und berät in einer orthopädischen Reha-Klinik Menschen in unterschiedlichen Lebenssituationen sowohl in Einzel- als auch in Gruppensettings. Davor war er als leitender Psychologe in einer psychosomatischen Fachklinik verantwortlich für den Bereich „Berufsbezogene Therapie“.
Er ist akkreditierter TMS-Coach und Inhaber des Zertifikats „Optimistisch den Stress meistern“ nach Prof. K. Reschke und Prof. H. Schröder.

Details

Verlag Im Selbstverlag
Genre Sachbuch
Erscheinungstermin 06.11.19
Seitenanzahl 247
ISBN 010102020303
Preis 14,99 €

Rezensionen

Leseeindrücke

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des Autors

Weitere Bücher des Verlags