Cover für Und wieder Februar

Und wieder Februar

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Halber Stern Leerer Stern (375)

Bei einem Unfall auf einer Bohrplattform vor Neufundland verliert Helen ihren Mann Cal. Die vierfache Mutter muss nun ihre Kinder alleine großziehen. Lange Zeit demonstriert sie nach außen hin Stärke: sie sucht sich Arbeit, erledigt den Haushalt und unternimmt Reisen. Doch innerlich bleibt sie von der Trauer um ihren Mann gebrochen.

Als nach Jahren der Isolierung ein neuer Mann in ihr Leben tritt und die Kinder aus dem Haus sind, steht ihr Leben vor einer bedeutenden Wende. Lisa Moores Roman ist von erstaunlicher Intensität. Mit einer Sprache von ungewöhnlicher Sinnlichkeit erkundet sie die Gefühlswelt ihrer Protagonisten und erzählt eine Geschichte von der Möglichkeit des Glücks.

Buchdetails

Autor

Lisa Moore

Lisa Moore wurde 1964 in St. John’s, Neufundland, geboren. Sie studierte Kunst am Nova Scotia College of Art and Design. Ihr Debütroman Alligator, Gewinner des Commonwealth Prize for Canada and the Caribbean, wurde ein Bestseller. Auch ihr Erzählungsband Open avancierte in ihrem Heimatland zu einem großen Erfolg und gewann den Canadian Authors’ Association Jubilee Award. Mit ihrem Roman Und wieder Februar war sie 2010 Finalistin beim Man Booker Prize. Zurzeit arbeitet sie an ihrem neuen Roman Caught!, der im Original im Frühjahr 2012 erscheint. Lisa Moore lebt als freie Schriftstellerin in St. John’s. Sie lehrt in einem Masterprogramm für kreatives Schreiben an der University of Columbia und leitet verschiedene Schreibseminare in mehreren kanadischen Städten.\
 \
Copyright Autorenfoto: © Fleur Speet

Details

Verlag Hanser
Genre Literatur
Erscheinungstermin 28.08.11
Seitenanzahl 336
ISBN 978-3-446-23751-3

Rezensionen

Leseeindrücke

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des Autors

Weitere Bücher des Verlags