Rezensionen zu Die verlorene Schwester

xanaka
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
09.12.2018 – 21:43

Verlorene Kinder

Es ist nicht nur die Geschichte von Anna, sondern auch die der Schwester Marie und Lena. Wobei...

dana25
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
08.12.2018 – 09:59

Eine tragische Geschichte

2008 - Anna erfährt durch Zufall, das sie adoptiert wurde. Sie ist geschockt und hin- und...

joza
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
03.12.2018 – 20:15

Fesselnd und erschütternd

Bern, 1968: Nach dem Tod ihres Vaters werden die Schwestern Marie und Lena ihrer erkrankten...

raschke64
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
26.11.2018 – 08:44

Tragisch

Schweiz, Ende der 1960er Jahre. Der Vater von Lena und Marie stirbt, die Mutter versinkt in...

waterlilly
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
24.11.2018 – 23:09

Schockierend

Bevor ich den Klappentext von Linda Winterbergs Roman „Die verlorene Schwester“ gelesen hatte,...

gisel
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
20.11.2018 – 13:13

Aufrüttelnd

Nach dem Tod ihres Vaters werden die Schwestern Lena und Marie der kranken Mutter von der...

mauela
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
16.11.2018 – 17:52

Sehr interessant

Der Roman „Die verlorene Schwester“ von Linda Winterberg erzählt die tragische und traurige...

lerchie
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
15.11.2018 – 17:51

Verdingkinder

2008. Sie lebte eine Lüge und sie konnte es einfach nicht ändern… Anna Volkmann war eine...

i. sielaff
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
13.11.2018 – 09:43

Bewegend

Das Cover ist sehr warmherzig und interessant gestaltet. Die Schriftstellerin schreibt hier eine...

Stift

Hast Du's auch schon gelesen?

Seiten