Leseeindrücke zu Verbrechen

eule90
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
03.09.2014 – 04:40

Verbrechen

Ferdinand von Schirach ist Anwalt. In seiner Laufbahn hat er schon viele, zum Teil unglaubliche,...

summertime
Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern Leerer Stern Leerer Stern
30.05.2010 – 19:18

Liebe und Geld- die

Liebe und Geld- die Hauptmotive menschlichen Agierens! Ferdinand von Schierach beschreibt in...

leseratte1
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
01.02.2010 – 12:58

Anwalt

Hier scheint der Autor selbst in die Rolle des Helfers zu schlüpfen, wenn ich es richtig...

charlyna
Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern Leerer Stern Leerer Stern
25.01.2010 – 19:36

Toll, ergreifend, Tränen,

Toll, ergreifend, Tränen, kühl, traurig, das geht unter die Haut.

sanduhrs
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
04.12.2009 – 12:11

spitzenklasse

Ich bin ein test

buteo-dora
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
25.10.2009 – 13:51

vergeudet ?

Da ist eine Fassade, und da sind die Steine hinter dem Putz.Da ist der äußere Anschein, und da...

suntzun
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern
02.10.2009 – 02:29

Menschliche Täter?

Der Autor stellt uns mal Täter vor, die nicht dem üblichen Klischee entsprechen. Es sind...

sillesoeren
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
20.08.2009 – 14:56

kühl und unaufgeregt

Ich bin fasziniert von dieser Kurzgeschichte und will mehr !!! Gerade die sachliche...

gemini
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
18.08.2009 – 23:23

Unaufgeregtes Entsetzen

Ferdinand von Schirach erzählt in dieser Kurzgeschichte lakonisch, ohne Aufregung von einer...

maci-6772
Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern Leerer Stern Leerer Stern
17.08.2009 – 01:36

Stereotypen

#   Eine interessante Kurzgeschichte, vielleicht etwas anspruchslos. Man ahnt die Klimax,...

eric
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern
16.08.2009 – 00:11

gelungen!

Die Leseprobe zu "Verbrechen" von Ferdinand von Schirach gefällt mir sehr. Besonders die Idee die...

lea1980
Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern Leerer Stern Leerer Stern
15.08.2009 – 17:11

Eine sehr spannende

Eine sehr spannende Geschichte. Die Leseprobe ist so unterhaltsam, ich habe sie förmlich...

elohym78
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
12.08.2009 – 23:57

Verbrechen

Heftig! Ich war schockiert, irritiert und sehr nachdenklich! Der trockene Bericht eines Mordes....

nawang wulan
Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern Leerer Stern Leerer Stern
12.08.2009 – 20:12

Gespannt auf mehr

Selten werde ich von einem Protagonisten so gefesselt. Man würde es Friedhelm gar nicht...

suuusiii
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
12.08.2009 – 16:49

Heftig.

Diese emotionslose, kühle Schilderung der essentiellen Punkte aus Fähners Leben hat mich sehr...

murksy
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
11.08.2009 – 19:13

Kühle Faszination

Ist es nicht das, was uns Horrorromane und ähnliches lesen läßt? Das Grauen in dieser...

thea1990
Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern Leerer Stern Leerer Stern
11.08.2009 – 17:15

Alltag eines Juristen

Auch wenn ich bis jetzt nur eine von vielen Kurzgeschichten des gesamten Buches gelesen...

blues-sister
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern
11.08.2009 – 00:14

Verbrechen

Der nüchterne Stil eines Juristen erschreckt mich. Angeblich handelt es sich ja um eine...

aurian
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
10.08.2009 – 19:41

Erschreckend

  In einer klaren und ruhigen Sprache erzählt der Autor von Fähners Leben mit seiner Frau....

Stift

Hast Du's auch schon gelesen?

Seiten