Rezensionen zu Das Geheimnis der Grays

silke1210
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern
14.09.2019 – 11:20

Nicht meines

Ich habe es nach 30 Seiten abgebrochen. Es war überhaupt nicht mein Stil und mein Geschmack...

goch9
Voller Stern Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern Leerer Stern
09.12.2018 – 15:51

Welches Geheimnis?

Weihnachtsabend 1931, Adrian Gray reiches, aber geiziges Oberhaupt der Grays, versammelt seine...

erinnerung
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
25.11.2018 – 23:09

guter herrlicher Krimi

Dieser Krimi aus dem Hause Klett-Cotta.... ist wieder toll... sprachlich gut... durch die...

katervictor
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
20.11.2018 – 12:19

Ein leiser Krimi

Als ich die Leseprobe durchgelesen hatte, war ich Feuer und Flamme für das Buch. Da ich Agatha...

kristall
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
18.11.2018 – 22:05

Nostalgisch

Der Krimi ist für mich herrlich nostalgisch, was ja auch kein Wunder ist, da es bereits ein Buch...

steffiiii
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern
12.11.2018 – 20:09

Anders als erwartet

Hinter "Das Geheimnis der Grays" versteckt sich ein eher ungewöhnlicher Krimi aus den 1930'er...

kitekat
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern
07.11.2018 – 14:28

Familienbande

Adrian Grey ist ein ungemütlicher und griesgrämiger Mann. Er ist das Familienoberhaupt der Greys....

lolyed
Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern Leerer Stern Leerer Stern
28.10.2018 – 02:43

Krimi in Old Scool

Das Buch erzählt die Geschichte rund um den Mord an Adrian Gray. Einen älteren Herrn der neben...

zuzi1989
Voller Stern Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern Leerer Stern
27.10.2018 – 16:55

Anders, als erwartet

Klappentext England 1931, ein verschneites Landhaus am Weihnachtsabend, eine zerstrittene...

Stift

Hast Du's auch schon gelesen?

Seiten