Rezensionen zu Wo die Freiheit wächst: Briefroman zum Widerstand der Edelweißpiraten

wippsteerts
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern
26.02.2021 – 09:32

Durchwachsen

Ich muss gestehen, dass ich erst vor zwei Jahren von den Edelweißpiraten erfahren habe. Deswegen...

buecherqualle
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
11.09.2020 – 21:22

Sprachlos.

Dieses zuckersüße Cover hat mein Herz einfach erwärmt und ich musste es mir kaufen. Ich...

anni121
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
18.02.2020 – 12:11

Ein lesenswertes Buch

Klappentext: Köln, 1942. Lene Meister ist 16 Jahre alt und voller Lebensfreude. Doch es ist...

lese-mama
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
05.09.2019 – 14:19

Briefroman

Zum Buch: Mut zur Freiheit statt Angst und blinde Anpassung Köln, 1942. Lene Meister ist 16...

madamepoe
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
18.08.2019 – 23:09

Starkes Buch

Ich finde historische Romane immer wieder aufs Neue äußerst faszinierend und spannend. Man kann...

ilkab
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
15.08.2019 – 10:46

berührend

"Wo die Freiheit wächst" ist ein sehr berührender Roman. Lene ist eine manchmal naive, vor allem...

maliechen
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
14.08.2019 – 16:49

Sehr berührend!

In dem Briefroman "Wo die Freiheit wächst" geht es um die Kölnerin Lene Meister, die mit den...

pihu
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
03.08.2019 – 16:14

Berührend.

Der Krieg hat Lene Meister früh erwachsen werden lassen. Ihr älterer Bruder kämpft an der...

matheelfe
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
22.07.2019 – 21:09

Bewegender Briefroman

„...Hier bei uns lassen sich die Leute mit jedem Monat, den der Krieg dauert, neue...

Stift

Hast Du's auch schon gelesen?

Seiten