Rezensionen zu Ermordung des Glücks

toxicas
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
03.04.2018 – 01:55

Ein beeindruckendes Buch

Den pensionierten Kriminalbeamten Jakob Franck kenne ich bereits aus dem ersten Teil "Der...

gisel
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern
07.12.2017 – 09:25

Bleierne Schwere

Als der elfjährige Lennard ermordet aufgefunden wird, verschwindet das Glück aus seiner Familie:...

ele
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
16.11.2017 – 16:29

Das Glück ist tot

Die Ermordung des Glücks, Kriminalroman von Friedrich Ani, 317 Seiten, erschienen im Suhrkamp...

knetbert
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
29.10.2017 – 14:29

Toller zweiter Teil

Im zweiten Teil der Reihe um Exkommissar Jakob Franck wird das Glück nicht nur sprichwörtlich...

hatifa
Voller Stern Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern Leerer Stern
03.10.2017 – 20:21

Extrem bedrückend

Der Klappentext ist kurz und knackig und hat mich sofort angesprochen: Ein elfjähriger Junge...

lesely
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern
30.09.2017 – 10:19

Ermordung des Glücks

Ich war nach der Leseprobe sehr gespannt auf das Buch und habe mir auch gedacht , das es ein...

tias
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
27.09.2017 – 18:11

Melancholischer Krimi

Der elfjährige Lennard Grabbe verschwindet und wird nach 34 Tagen ermordet aufgefunden. Jakob...

brenda_wolf
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
25.09.2017 – 21:36

Zwischentöne

Ach Leute, der ist doch nicht neu. Da wurde ein alter Stoff überarbeitet und neu aufgelegt. Als...

carinacarry
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
21.09.2017 – 21:14

Klasse

Bereits der Buchtitel klingt mehr als verheißungsvoll und ich kann sagen, das Buch und das...

conny bee
Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
18.09.2017 – 20:54

Schnee

Friedrich Ani schreibt einfach wunderbar, ich war schon ganz gespannt auf den Roman und wurde...

Stift

Hast Du's auch schon gelesen?

Seiten